Sleepless produziert mit Vorliebe R´n´B und Funk. Er meint er jagt den versprengten Spuren von Quincy Jones, George Washington oder Falco nach. Mit eigentlich nicht erwähnenswertem Budget wird versucht auf herzhaft optimistische Weise Streichensembles, richtige Synthesizers, Timings und Produktionen die an das Amerika der 70er, nur eben digital oder semi-vintage, errinnern, zu immitieren. Mit jungen, unbekannten und meist selbst genauso mittellosen Rappern aus der direkten Umgebung (Graz) sind unterschiedliche Kooperationen und Songs entstanden. Man stelle sich das traumhaft inszeniserte Popbiz der vereinigten Staaten von Arabien vor.
Ach ja, klanglich, vermuten wir, läuft er Dr. Dre hinterher.

Mixtape ISleepless feat. Gasix Cool X Bekey Mills X Günter Krass X Softest Dan X Coolman
00:00 / 40:13